ESTI-APPARATEBAU Ing. Sebastian Thielmann GmbH

Bundesallee 89 - 12161 Berlin / Germany - Tel +49-30-859 41 41 - Fax +49-30-859 41 70

eMail: info@esti-berlin.de - Internet: www.esti-berlin.de und www.esti-apparatebau.com

ESTI-Übertemperaturschutz EMT 46

Einpoliger Um- oder Ausschalter für kleinere Schaltleistungen mit zwei galvanisch

voneinander getrennten Schaltbrücken.

6 A / 250 V AC

Sprungschaltung mit doppelt unterbrechenden Reibkontakten

 

Die Kontaktreibung der vergoldeten Feinsilberkontakte bricht eventuelle Verschweißungen wieder auf.

 

Das Schaltelement ist durch ein Thermoplastgehäuse in Schutzart IP 40 (nach DIN 40050, Teil 8, Schutz gegen kornförmige Fremdkörper) gekapselt.

 

Betriebstemperatur: -30 bis 80 C

Maximal zulässige Betriebstemperatur: 393 K (120 C)

 

Die Wärmeübertragung auf die ESTI-Patrone erfolgt sowohl durch Konvektion, als auch über die metallische Berührung der ESTI-Patrone mit der Grundplatte des Schalters.

 

Der EMT 46 findet seine Anwendung als Meldegerät bei der Temperaturüberwachung.

 

Der EMT 46 ist auch mit Sonde lieferbar und in dieser Ausführung gegen Aufpreis auch mit Gehäuse.

 

 

 

Ein Schnittbild des Schalters mit Abmessungen senden wir Ihnen auf Anforderung gern zu.