ESTI-APPARATEBAU Ing. Sebastian Thielmann GmbH

Bundesallee 89 - 12161 Berlin / Germany - Tel +49-30-859 41 41 - Fax +49-30-859 41 70

eMail: info@esti-berlin.de - Internet: www.esti-berlin.de und www.esti-apparatebau.com

ESTI-Übertemperaturschutz ES, EST 6/800

Paketschalter mit erschütterungsfesten Messerkontakten und einer Schaltleistung von 6 A bei 800 V Gleichspannung.

Sämtliche Schalter sind serienmäßig mit Kappen versehen. Die Abmessungen der Aluminiumdruckguß-Grundplatte sind für alle Schalter identisch.

 

 

Ein Schnittbild des Schalters mit Abmessungen senden wir Ihnen auf Anforderung gern zu.

ES 6/800

Dieser Schaltertyp ohne Sonde entspricht von der Schalt- bzw. Auslösemechanik her dem des ES 15/1 U und ES 15/3. Beim Überschreiten der kritischen Temperatur platzt die ESTI-Patrone und gibt den Schalter frei, welcher dann 1-polig ausgeschaltet wird. Nach dem Einsetzen einer neuen ESTI-Patrone ist der Schalter wieder betriebsbereit.

Einsatzgebiete: Motorschutz, Stromschienenschutz etc.

EST 6/800 Ausführung mit Metallsonde.

 

Einsatzgebiete: Thermische Überwachung von Heizungs-, Entfroster-, Kühlsystemen usw. in Bahnen.

 

Standardsondenlänge: Typ EST 6/800: ca. 100 mm

 

Thermische Belastbarkeit:

Schaltköpfe 403 K (130 C),

Metallsonde über 573 K (300 C),

Kappen für EST 15/1 U und EST 15/3, 363 K (90 C)